Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies (auch von Drittanbietern) einverstanden. Weitere Informationen OK, schließen

X

SKI RAID 2017

Am 26.03.2017 - Sexten

» Mehr Infos...
 

Die Rettungsmannschaft der Bergrettung Sexten



Mehr Sicherheit am Berg – Notfall und Alarmierung

Immer mehr Menschen verbringen ihre Freizeit in den Bergen. Doch wer sich am Berg und in der Natur bewegt, muss auch damit rechnen, dass einmal ein Notfall auftreten kann.



Im Notfall


Mache keine unüberlegten Handlungen.
Versuche Ruhe zu bewahren und verbreite keine Hektik.
Verschaffe Dir Überblick über die Situation.
Denke an Deine eigene Sicherheit, begib Dich nicht in Gefahr.
Sichere den Verletzten vor weiteren Schäden.
Leiste Erste Hilfe nach eigenem Können und Ermessen.
Überlege Dir wie Du Hilfe bekommst.

Mache Dir Gedanken, welche Meldung Du machst:

Wo wird Hilfe benötigt?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte gibt es?
Welche Verletzungen?
Wer ruft an?

 



Alarmierung


In Notfällen wähle die Notruf-Nummer 118


Solltest du in Not geraten und keinen Netzempfang beim Mobilfunktelefon haben, schalte das Telefon aus und wieder ein und wähle die Euro-Notruf-Nummer 112 (anstatt den PIN einzugeben).

Nach dem Wählen der Euro-Notruf-Nummer sucht sich das Handy automatisch das Mobilfunknetz mit dem besten Empfang und stellt die Verbindung zur nächsten Sicherheitszentrale her. Falls du noch immer keinen Empfang hast, wechsle den Standort und wähle in regelmäßigen Abständen die Euro-Notruf-Nummer 112.

 
 

Informationsseiten

Aiut Alpin
www.aiut-alpin-dolomites.com
Südtiroler Berg- und Höhlenrettung des C.N.S.A.S.
www.bergrettung.org
C.A.I.
www.cai.it
AVS
www.alpenverein.it

Wissenswertes

Sicherheit am Berg
6 einfache Grundregeln die immer beachtet werden sollten.
Notfall und Alarmierung
Angabe wichtiger Informationen





Bildergalerie

In unserer Bildergalerie findet ihr Fotos von Einsätzen, Kursen, Übungen, Events, historische Bilder, uvm.